Rillenkugellager sind die am meisten produzierten Wälzlager.

Durch ihre innere Geometrie sind sie vielseitig einsetzbar und einfach handzuhaben. Sie können sowohl radiale, als auch axiale Kräfte aufnehmen. Aus diesen Vorteilen haben sich Standards entwickelt, die als Untergruppen der Rillenkugellager gelten. Sie erhalten von STI eine Vielzahl von Varianten dieser Wälzlagerart für die verschiedensten Anforderungen und Einsatzzwecke.

  • Radial-Rillenkugellager
  • Schrägkugellager
  • Spindellager
  • Vierpunktlager
  • Pendelkugellager
  • Axial-Rillenkugellager
  • Axial-Schrägkugellager